Die Nordseecard der Wangerland Touristik GmbH

Im Auftrag der Wangerland Touristik GmbH sind wir dazu verpflichtet den Servicebeitrag (früher “Kurtaxe”, vielerorts auch “Citytax”) einzuziehen. Damit dies bei Anreise keine lange Prozedur wird, können wir bereits alles für sie vorbereiten. Hierfür benötigen wir die entsprechenden Daten Ihrer Mitreisenden.


FAQ zur Nordseecard

Hier haben wir ein paar der wichtigsten Fragen zusammengestellt. Wir empfehlen für die aktuellsten Informationen die offizielle Seite der Wangerland Touristik GmbH zu besuchen: www.wangerland.de/gaestekarte

Egal ob unter dem alten Begriff “Kurbeitrag” oder heute als “Gästebeitrag” – auf den ersten Blick ist es eine Abgabe, die im Urlaub erhoben wird. Schaut man genauer, wird deutlich, wie wichtig diese Abgabe für prädikatisierte Orte ist. Das Wangerland darf stolz darauf sein, mehrere dieser prädikatisierten Orte in einer Destination vereinen zu dürfen. Von der Gemeinde Wangerland erhoben, ist dieser Beitrag von großer Wichtigkeit, um nicht nur ein touristisches Leistungsangebot darstellen zu können, sondern auch eine Qualität vor Ort für Gäste und Einheimische liefern zu können.

Der Gästebeitrag ist somit eine kommunal geregelte Abgabe für die touristische Infrastruktur.
Die Gästekarte erklärt sich als Nachweis des gezahlten Gästebeitrags.

Durch die Gastgebenden und die Tourist-Informationen von den Gästen eingezahlt, wird der gesamte Beitrag an die Gemeinde zurückgespielt und für touristische Projekte verwaltet.

Quelle: Wangerland Touristik GmbH – www.wangerland.de/gaestekarte

Um die von Gästen und Einheimischen gewünschte Infrastrukturerstellen und erhalten zu können, bedarf es einiges an Personal, Materialien und Zeit.

Um den Ansprüchen an Sauberkeit sowie Service- und Aufenthaltsqualität für knapp 10.000 Einwohner und über 300.000 Gäste pro Jahr gerecht werden zu können, ist es notwendig einen Beitrag für eben diese Positionen zu erheben.

Der Beitrag wird also ausschließlich für die Leistungen verwendet, die der touristischen Infrastruktur dienen. Für Inhaber:innen der Gästekarte werden zusätzlich verschiedene Vorteile zusammengestellt, die mit der Karte kostenfrei oder vergünstigt genutzt werden können.

Quelle: Wangerland Touristik GmbH – www.wangerland.de/gaestekarte

Folgende Gebühren werden erhoben:

Hauptsaison (18.03. – 31.10.2024)

  • Erwachsene • 3,80 €

    Jugendliche (13-17 Jahre) • 2,60 €

    Kinder (4-12 Jahre) • 1,30 €

Nebensaison (01.01. – 17.03. & 01.11. – 31.12.2024)

  • Erwachsene • 1,50 €

  • Jugendliche (13-17 Jahre) • 1,20 €

    Kinder (4-12 Jahre) • 0,60 €

     

    Änderungen vorbehalten. Mehr unter www.wangerland.de/gaestekarte

Als Gastgeber haben wir über die uns für die Erhebung zur Verfügung stehende Software folgende Befreiungsoptionen:

  • beruflicher Aufenthalt
  • Schwerbehinderungsnachweis über einen GdB von 100%
  • Begleitpersonen, sofern ein Schwerbehinderungsnachweis über einen GdB von 100% vorliegt

Angaben ohne Gewähr

× WhatsApp Chat Available from 08:00 to 21:00